Foto: Bergbaumuseum

Objekt des Monats April

Schachthut für einen Beamten des Erzgebirgischen Steinkohlen-Aktienvereins zu Zwickau
Verfügten auch die Planitzer Bergknappen bereits am Ende des 18. Jahrhun-derts über eine Köhleruniform, so ging doch die Festkleidung der Kohlenreviere Zwickau und Lugau-Oelsnitz aus den Traditionslinien des sächsischen Erzbergbaues hervor.Ausgehend von jahrhundertealten Grundlagen, die gerade durch …

Weiterlesen …

Foto: Bergbaumuseum

Objekt des Monats März

Spiel "Mensch Ärger Dich Nicht!"
Als Josef Friedrich Schmidt (1871 – 1948), der Gründer der „Schmidt Spiele GmbH“, im Jahr 1907 ein Brettspiel erfand, das die Menschen auffordert, sich nicht zu ärgern, ahnte er vermutlich nicht, welchen Siegeszug sein Spiel antreten würde.

Weiterlesen …

Foto: K. Lippmann-Wagner

Objekt des Monats Februar

Fahrradreifen Adolf Henneckes
Man verbindet mit Adolf Hennecke zumeist seine Sonderschicht, doch vergisst leicht, dass der berühmte Aktivist ein Mensch von nebenan war, mit all den Nöten und Sorgen eines Arbeiters nach dem Krieg. Sein Leben änderte sich erst nach seiner bekannten Schicht, die sich im Oktober vor 70 Jahren …

Weiterlesen …

Foto: K. Lippmann-Wagner

Objekt des Monats Januar

Benzin-Sicherheitslampe Modell 610, Beamten-Grubenlampe
Ohne Licht geht nichts! Niemandem ist dieser Ausspruch besser geläufig als den Bergleuten. Alles Lebensnotwendige – Luft, Strom, Licht – musste und muss nach unten, unter Tage, geschafft werden.

Weiterlesen …