Foto: Bergbaumuseum

Nachts im Museum...Lesen

"Der Dominoeffekt oder die unscheinbaren Fäden der Natur" klingt spannend und verspricht viel Interessantes. Kindgemäß werden historische Ereignisse vorgestellt und interessante Fragen beantwortet. Denn wer weiß, warum einst hunderte Frösche in einem Hotel lebten? Oder wie ein Schmetterling Australien rettete?
Unsere Vorleserin Katrin Wolff entführt ihre Zuhörer in die Welt der Wissenschaft. Sie liest faszinierende Geschichten über das Gleichgewicht der Natur.

Zurück