Angeseilt und Abgesichert

Foto: G. Lorenz

Ausgehend von der am Originalort erhaltenen Dampffördermaschine erleben die Kinder dieses beeindruckende Dokument des Bergbaus in Bewegung. Sie erhalten Einblicke in verschiedene Förderprinzipien und das wichtige Verbindungselement zwischen oben und unten: das Seil.

Die Teilnehmenden sehen unterschiedliche Materialien und erfahren die Herausforderungen, die sich aus immer tiefer werdenden Schächten ergaben. Sie gewinnen Einblicke in die städtischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, wie die Entstehung vieler Seilereien. Sie lernen notwendige Möglichkeiten kennen, Seile zu verbinden- mit und ohne Knoten.

Abschließend werden die Kinder selbst aktiv, probieren sich in Techniken wie Flechten, Verdrillen, Spleißen oder Verknoten. Ein Knüpftechnikarbeit als Schlüsselband nehmen sie am Ende mit nach Hause.

Altersempfehlung: Klasse 3 bis 6, Förderschule

Kosten: 3,50 Euro

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Wir bitten um Voranmeldung mindestens 10 Werktage vor dem gewünschten Termin.

fuckshemale.orgshemalefilm.orgtranssexualporn.org