Lohntag im Schacht - mobiles Museum*

Foto: Bergbaumuseum

Der Zahl- und Lohntag war der Termin, an dem Angestellte und Arbeiter ihren Lohn bzw. ihr Gehalt ausgezahlt bekamen. Was hat der Bergmann verdient? Was konnte man sich in der jeweiligen Zeit von seinem Geld leisten? Was haben andere im Vergleich dazu bekommen, die nicht Bergmann waren? Was hatte es mit der zweiten Lohntüte auf sich?

Diese Fragen beantworten wir an interessanten Beispielen aus drei verschiedenen Epochen des 20. Jahrhunderts.

Das Thema ist für Grundschulklassen sowie für den Geschichtsunterricht bis zur Klassenstufe 9 geeignet.

* Zur Durchführung des Projektes besuchen wir Sie in Ihrer Einrichtung.