Achtung, fällt aus! Rockabilly-Christmas

Rockabilly in erzgebirgischer Mundart mit Pferdeschwanz, Schmalztolle, Petticoat, Bluejeans, Grubenhemden und Anton-Günther-Hut

Sänger Falk "Traveler" Schirrmeister hat sich auf seinen Unterarm "Vergass die Haamit net" tätowieren lassen und entstammt einer alten Lugauer Bergfamilie. Sandra Meyer singt seit vielen Jahren erzebirgische Folklore bei den "Schwarzwaldperlen" und seit über 10 Jahren die bekanntesten Jonny Cash - Songs im Backgroundchor von Bandana deren Bassist Bodo Martin mit seinem <Kontrabass zusammen mit Schlagzeuger Enrico Riedel sowie dem erst 14jährigen Rockabilly-Talent aus Chemnitz Ben Weber an der E-Gitarre die altbekannten Hits von Anton J. Günther und dem Köhler >Johnny sowie einige angestaubte Schunkel-Volkslieder (Rock´nRoll)tanzbar macht. Da wird aus 'I walk the Line' kurzerhand 'Derham is Derham'

Ort: Historischer Speisesaal

Zurück