Letzte Schicht

Foto: A. Gaube

Ab 10 Uhr bieten wir ein buntes Verabschiedungsprogramm.
Wir laden Sie ein, das Anschauungsbergwerk auf eine etwas andere Art  zu erkunden.
Die 30 Jahre alte Ausstellung entführt in die Anfangszeit des Museums.
Hier können Sie auch die kürzlich in das Museum übernommene, herausragende Geleuchtsammlung der Zwickauer Weltfirma Friemann & Wolf noch einmal bestaunen und unseren Experten lauschen.

Die Sonderausstellung "Ein Lächeln zu Gast - Playmobil-Liebhaber stellen aus" ist ebenfalls geöffnet und entführt in verschiedene Miniaturwelten des beliebten Spielzeugs. Mit vor Ort ist das Ausstellerteam ELISE.  An der "Männchenmachmaschine" können eigene Playmobil-Figuren gebaut werden.

Und wer sich noch ein individuelles Andenken aus dem Museum mitnehmen möchte, ist zum Steineschleifen oder Schmuckstücke basteln herzlich eingeladen.

Nutzen Sie auch die Chance, zu erfahren, was in den kommenden Jahren im Museum geplant ist. Ab 11 Uhr stellen wir die Pläne vor und geben erste Einblicke in die neue Ausstellung. 

Ab 14 Uhr laden wir ein zur „letzten Schicht“ durch unser Anschauungsbergwerk. Diesmal erwartet Sie keine reguläre Führung,  wir haben uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Lassen Sie sich überraschen! Außerdem erwartet  junge Besucher eine Schatzsuche der besonderen Art.

Verabschieden werden wir uns 17 Uhr mit einem Gruß des Landrates des Erzgebirgskreises Frank Vogel und dem Bergmusikkorps “Glück Auf” Oelsnitz e.V.. Lassen Sie sich schließlich fesseln von einer Lasershow und  einem musikalischen Feuerwerk.

Für Essen und Trinken ist gesorgt! Der Eintritt ist frei!

Zurück